Die Titanic in einem Freizeitpark in China

Im südwestlichen China, genauer bei der Stadt Suining im Kreis Daying, Provinz Sichuan, entsteht in einem Talabschnitt ein Freizeit- bzw. Urlaubspark mit dem Namen “Romandisea Seven Star Tourism Resort”. Ein Bestandteil des Parks wird ein Nachbau der Titanic im Maßstab 1:1 sein. Die Titanic wird nicht fahrbereit sein. Allerdings wird, damit sie im Wasser liegt, ein Fluss aufgestaut werden. Unter anderem deswegen mussten bereits Dörfer umgesiedelt werden, und es werden auch noch weitere Umsiedlungsmaßnahmen stattfinden.

Baustelle am Fluss

Das Tal, in dem unter anderem die Titanic 2 entsteht.
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)

Die Firma, die den Park entwickelt, hat diverse internationale Titanic-Experten als Berater engagiert. Unser Vorsitzender konnte im Juni 2018 die Baustelle besichtigen und berichtete darüber im Navigator Nr. 83 (September 2018). Sein Fazit: “Insgesamt lässt sich feststellen, dass die Titanic 2 weniger originalgetreu ein Nachbau der Titanic sein wird, wie es noch im letzten Jahr zu hoffen war. Von außen wird die Titanic 2 hoffentlich ziemlich nah an die Titanic herankommen – von innen wohl viel weniger als es Titanicer weltweit gehofft haben.”

Baustelle

Die Titanic 2 im Bau
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)

Im Juni 2018 ruhten die Bauarbeiten am Schiff – als Gründe wurden genannt:
- die herrschende Hitze (40° C und mehr bei 80% Luftfeuchte)
- Warten auf die Anlieferung der Maschinennachbauten, die vor dem Weiterbau eingesetzt werden müssen.
Die Fertigstellung wird für Herbst 2019 erwartet.

Modell

Der Freizeitpark im Modell – so soll es aussehen, wenn es fertig ist.
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)

Staudamm

Der Staudamm, der den Fluss aufstauen und die Titanic 2 ins Wasser bringen soll.
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)

Bugansicht

Frontalansicht der Titanic 2
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)

Seitenansicht

Titanic 2 im Bau in China
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)

oberstes Deck

Das im Juni 2018 oberste Deck der Titanic 2
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)

Heck im Bau

Wo das Heck entstehen soll, befindet sich im Juni 2018 nur ein Gerüst.
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)

Im Baugerüst

Nur über diese Leitern und dieses Gerüst kommt man im Juni 2018 auf die Titanic 2
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)

Heck

Heck im Rohbau
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)

Innenpool

Der Innenpool der Titanic 2, der im Gegensatz zum Original mittschiffs liegen wird.
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)

Innenleben Theater

Wo auf dem Original Kohlenbunker waren, entstehen im Nachbau in China Theater.
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)

Frachtraum

Auf der Titanic 2 soll hier nach Fertigstellung eine Bar sein. Auf der Titanic von 1912 waren dort die Frachträume
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)

Maschinenraum

Nachgebaut wird der Maschinenraum, allerdings als Attrappe. Die Vierzyliner-Kolbendampfmaschinen sollen sich sogar bewegen.
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)

Empfangsraum

Im Original war hier der Empfangsraum der 1. Klasse. Mit etwas Phantasie lässt sich das auch im Nachbau erkennen.
(Foto: Malte Fiebing-Petersen, Juni 2018)Malte am Bug

© Deutscher Titanic-Verein von 1997 e. V., September 2018