Eckernförde: Titanic-Dinner wird wegen des großen Erfolges wiederholt:

Am 10. November 2018 wird es ab 19:00 Uhr im Restaurant der Eckernförder Siegfried-Werft „titanisch“: Zu Gunsten der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) wird den Gästen an diesem Abend ein 5-Gang-Menü serviert, das sich an den Speisekarten der Titanic orientiert. Durch den Mottoabend in passendem maritimen Ambiente führt der Historiker und Vorsitzender des Deutschen Titanic-Vereins Malte Fiebing-Petersen, der zahlreiche Anekdoten rund die Titanic und die Menschen an Bord zum Besten geben wird.

Karten: für 49€ pro Person bei der Eckernförder Zeitung, Kieler Straße 55, 24340 Eckernförde, Telefon 04351/900824884

Veranstaltungsort: Hotel & Restaurant Siegfried-Werft, Vogelsang 12, 24340 Eckernförde, Telefon 04351/75770

Plakat

Titanic in Kürze

Die Titanic war ein britischer Schnelldampfer, der am 15. April 1912 auf seiner Jungfernfahrt nach einer Kollision mit einem Eisberg im Nordatlantik südöstlich von Neufundland gesunken ist. Von den 2.208 Menschen an Bord starben bei dem Unglück 1.496; 712 überlebten.
Die Titanic war zum Zeitpunkt ihres Untergangs das größte Schiff der Welt. Ihr eilte der Ruf voraus, praktisch unsinkbar zu sein. Umso größer war der Schock, dass dieses für damalige Zeiten Riesenschiff doch untergehen konnte – und dass so viele Menschen ihr Leben beim Untergang verloren.
Bis heute berührt diese Tragödie Menschen, und bis heute gibt es noch immer etwas zu entdecken. Einiges dazu finden Sie hier auf den Seiten vom Deutschen Titanic-Verein.

Der Deutsche Titanic-Verein von 1997 e. V.

Seit mehr als 20 Jahren gibt es den Deutschen Titanic-Verein. Auf diesen Seiten hier stellen wir viel zur Geschichte der Titanic zur Verfügung. Das ist jedoch nur ein Bruchteil unserer Vereinsarbeit, von der Sie als Mitglied in unserem Verein profitieren.

83_Cover

Das Cover der aktuellen Ausgabe unserer Vereinszeitschrift “Der Navigator”

Als Mitglied in unserem Verein erhalten Sie vierteljährlich unsere Vereinszeitschrift “Der Navigator” mit exklusiven Beiträgen zur Geschichte der Titanic und der Übersee-Passagierschifffahrt allgemein per Post zugesandt.

Als Mitglied haben Sie keine Anwesenheitspflichten und auch keine Verpflichtung, Arbeiten für den Verein zu leisten! Jedes Engagement für den Verein ist freiwillig und ehrenamtlich. Die einzige Pflicht eines Mitglieds ist die Bezahlung des Jahresbeitrags in Höhe von 17 € bei einer Postanschrift in Deutschland und 25 € bei einer Postanschrift im Ausland.
Für eine Mitgliedschaft sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, und es muss auch keine Sammlung vorhanden sein. Hilfreich ist sicherlich ein Interesse an der Titanic und an der Seefahrt allgemein.

Mitglied werden

 

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.